Aufgaben Zurück

Bildquelle
Exponentielle Prozesse
Ziel der Aufgabe ist, mit einem realen Experiment bzw. experimentellen Aufbau einen möglichst ungewöhnlichen exponentiellen Prozess zu demon-strieren, der aus der Natur oder Technik des täglichen Lebens bekannt ist und für den eine Zeitkonstante definiert werden kann.
Dabei sind folgende Regeln einzuhalten:
  • Die Wahl des zu untersuchenden exponentiellen Prozesses ist völlig freigestellt, aber es dürfen keine radioaktiven oder giftigen Substanzen und keine keine explosiven Stoffe verwendet werden.

  • Der exponentielle Verlauf des Prozesses muss für die Jury ersichtlich sein. Dazu muss der Prozess vor den Augen der Jury ablaufen, dokumentiert und ausgewertet werden. Der Prozess darf auch bereits zu einem (viel früheren) Zeitpunkt t < t0 begonnen haben, wenn t0 den Tag des Wettbewerbs bezeichnet. Für die Jury muss vor Ort aber der Nachweis des exponentiellen Verlaufs erbracht werden bzw. ersichtlich sein.

  • Für die Jury muss mit Hilfe einer Dokumentation und Auswertung ein Nachweis über die Zeitkonstante erbracht werden.

      Bewertungskriterien sind:

    • Originalität und Kreativität des (möglichst ungewöhnlichen) Experimentes..